Exklusiv-Interview zu „Bridget Jones“

By 24. November 2016Interviews

„Bridget Jones ist Virtuosin im Griff-ins-Klo. Bei Mark Darcy ist das alles immer ein bisschen feiner; er greift aus Versehen in die Teetasse.“

Anlässlich des Filmstarts von „Bridget Jones’s Baby“ am 20. Oktober 2016 gibt Tom Vogt Einblick in seine Synchronisation von Colin Firth als Mark Darcy.

N: Erste Frage, Mr. Darcy: die Rolle des Mark Darcy zählt ja sicherlich zu deinen bekanntesten Arbeiten. Seit „Bridget Jones“ bist du auch die deutsche Feststimme von Colin Firth.

T: So ist es.

N: Wie kam es, dass du für den Film als Mark Darcy besetzt worden bist?

T: Keine Ahnung. (Gelächter)

N: Okay. Nächste Frage. Wenigstens so eine Ahnung?

T: Nee. Ich weiß es wirklich nicht. Es wurde damals angefragt. Ich weiß noch nicht mal, wer Colin Firth davor gesprochen hat. Mehr …